Allein Gemeinsam

Sicherheit- & Hygieneregeln

Kontaktdatenerhebung 
Gemäß CoronaSchVO vom 30.5.2020 wird die Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 sichergestellt. Ein Formular steht zum Download zur Verfügung. Es wird empfohlen, ein bereits ausgefülltes Formular zur Veranstaltung mitzubringen. Das Publikum gibt seine bereits mitgebrachten Kontaktformulare beim Einlass ab. Dort finden sich auch Blanko-Kontaktformulare, so dass auch vor Ort das Kontaktformular ausgefüllt werden kann. Es müssen eigene Schreibgeräte dafür von den Besucher*innen verwendet werden. Mit der Angabe der Kontaktdaten und seiner Unterschrift bestätigt der/die Besucher*in, seinen/ihren Besuch der Veranstaltung. Auf die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung wird auf dem Formular hingewiesen.

Zugänge/Einlass
Am Eingang stehen Spender mit Händedesinfektionsmittel. Jedem/r Konzertbesucher*in wird empfohlen vor dem Betreten des Foyers die Hände zu desinfizieren.
Es werden Abstandsmarkierungen auf dem Boden angebracht, um das Publikum maximal in Zweiergruppen (Paare/Verwandte aus einem Haushalt) in den Veranstaltungsraum zu lassen. Es werden keine Eintrittskarten vorgelegt. Die Besucher*innen erhalten am Einlass ein Armbändchen, das sie als Besucher*in ausweist. Es gilt die Pflicht des Tragens eines Mund-Nasenschutzes im gesamten Gebäude.

Sicherheitspersonal
Das Sicherheitspersonal am Einlass trägt einen Mund-Nasenschutz und leitet die Besucher*innen zur Kontaktdatenerhebung, anschließend ins Atrium und auf die Galerien. Das Sicherheitspersonal wird geschult, die Abstandsregelungen einzuhalten und die Besucher*innen und Akteur*innen hierauf bei Bedarf hinzuweisen.

Garderoben, Bewirtung, CD-Verkauf
Um größere Ansammlungen von Personen zu vermeiden, gibt es keine Garderobe. Es erfolgt keine Bewirtung. Es erfolgt kein CD-Verkauf.

Lüftung der Veranstaltungsräume 
Die Lüftung erfolgt in den Pausen zwischen den Veranstaltungen. Dazu werden die Türen am Ein- und am Auslass geöffnet, so dass ein Stoßlüften per Querlüftung möglich ist.

Die Veranstaltungen haben eine maximale Dauer von 45 Minuten, einschließlich Zugaben, ohne Pause. Zwischen den Veranstaltungen gibt es eine Pause, in der das Publikum der ersten Veranstaltung den Saal verlassen bzw. das Publikum der zweiten Veranstaltung den Saal betreten kann und in der gelüftet wird.